Serie: Kino-Vorprogramm mit CinemaVision

Serie Kino-Vorprogramm mit CinemaVision (Teil 1 2 3 4)

CinemaVision optimieren: Besonderheiten beim Heimkino-Vorprogramm

CinemaVision ist installiert und eingerichtet, Trailer, Werbung und Kinogong heruntergeladen und die ersten Actions schalten im passenden Moment das Licht aus. Dennoch lässt uns CinemaVision mit einigen Ungereimtheiten im Regen stehen. Hier und da muss man sich mit umständlichen Workarounds behelfen. Wenn Ihr bis jetzt noch nicht verzweifelt seid, kommt das vielleicht noch.

Die Besonderheiten von CinemaVision habe ich in einer eigenen Serie gesammelt. Mit diesem Abschluss zu CinemaVision will ich noch einmal einen kurzen Überblick geben, wie man die typischen Probleme lösen kann.

CinemaVision optimieren: Besonderheiten beim Heimkino-Vorprogramm weiterlesen

Serie Kino-Vorprogramm mit CinemaVision (Teil 1 2 3 4)

Kodi-Automatisierung mit CinemaVision-Actions

Das mächtigste Werkzeug beim Erstellen eines Kino-Vorprogramms mit CinemaVision sind Actions. An beliebigen Punkten im Programmablauf könnt Ihr damit Steuerbefehle an andere Geräte senden, die sich im selben Netzwerk wie Kodi befinden. Licht, Leinwand, Maskierung — das alles lässt sich damit steuern, sofern die Geräte über eine Netzwerkschnittstelle verfügen.

CinemaVision Actions

Grundvoraussetzung sind immer Komponenten, die ohnehin schon eine Form der Netzwerk-Steuerung bieten. Eine Verbindung per Netzwerkkabel oder WLAN ist also unumgänglich. Als grobe Daumenregel kann man sagen: Wenn es für ein Gerät eine Smartphone-App gibt, kann man es auch in CinemaVision einbinden.

Kodi-Automatisierung mit CinemaVision-Actions weiterlesen

Serie Kino-Vorprogramm mit CinemaVision (Teil 1 2 3 4)

Werbung und Trailer für das Vorprogramm finden

Im ersten Teil dieser Serie haben wir das Kodi-Addon CinemaVision installiert und einen Ablauf für ein Vorprogramm eingerichtet. Aber was nützt uns ein Vorprogramm, wenn wir nichts zu zeigen haben? Darum will ich Euch heute ein paar Tipps geben, woher Ihr Werbung, Trailer, Audio-Formate und einen Kinogong bekommt.

Werbung aus den 80ern: Langnese
Für viele ein Klassiker: Langnese-Eiswerbung aus den 80ern
Bild: Langnese

Der Sinn von Werbung im Heimkino wird sehr kontrovers diskutiert. Immer und überall wird man von Werbung belagert. Ist es nicht gerade das Schöne am Heimkino, dass man eben keine Werbung ertragen muss?

Werbung und Trailer für das Vorprogramm finden weiterlesen

Serie Kino-Vorprogramm mit CinemaVision (Teil 1 2 3 4)

CinemaVision: Werbung und Trailer mit Kodi abspielen

Einer der vielen Vorteile von Kodi ist es, dass viele Medien in direktem Zugriff sind. Sie lassen sich nahtlos nacheinander wiedergeben, ohne eine Disc wechseln zu müssen. Dadurch wird es zuhause möglich, das perfekte Vorprogramm für Euer Heimkino zusammenzustellen: Werbung, Trailer, Audio-Formate oder ein eigenes Heimkino-Intro sorgen für die perfekte Einstimmung auf den Hauptfilm. Für Euch und Eure Gäste entsteht eine unglaublich realistische Kino-Atmosphäre.

Module von CinemaVision: Werbung, Trailer, Gong, Tonformat und Hauptfilm

Natürlich könnt Ihr die Kodi-Playlist verwenden, um ein Vorprogramm ablaufen zu lassen. Die Möglichkeiten sind jedoch sehr begrenzt und die Bedienung ist äußerst umständlich. Wie wäre es, wenn wir Kodi diese Arbeit für uns machen lassen? Mit dem Addon CinemaVision könnt Ihr Euer persönliches Vorprogramm automatisch zusammenstellen lassen und dabei einige zufällige Parameter ins Spiel bringen.

CinemaVision: Werbung und Trailer mit Kodi abspielen weiterlesen